- - - - - - -

Ferien mit dem Hausboot ist Freiheit pur

Mit dem Hausboot in den Abenteuerurlaub

Abseits der Touristenregionen mit vollen Stränden, Hotels und Campingplätzen ganz entspannt neue Orte entdecken und die Freiheit genießen – das ist es, weshalb sich immer mehr Menschen für Ferien auf einem Hausboot entscheiden. Wie sonst kein anderer Platz bieten Hausboote unvergleichbare Möglichkeiten für einen Urlaub der nicht alltäglichen Art. Unterwegs zu sein, sich einfach bei einem guten Buch zurückzulehnen und später irgendwo zu ankern, um den Sonnenuntergang zu beobachten – ein einmaliges Gefühl, das man so sicher nur auf einem Hausboot erleben kann. Hier geht es nicht um riesige Entfernungen, sondern eher darum, den Stress hinter sich zu lassen, einfach mal einen Gang zurückzuschalten und inmitten schöner Landschaft langsam dahin zu tuckern. Das Hausboot hat eine maximale Geschwindigkeit von 12km/h. So hat man einen Anhaltspunkt für die Planung der täglichen Routen.

Was brauche ich?

In vielen Ländern Europas sind Bootsferien ohne einen Bootsführerschein möglich. Es ist kein Problem, wenn Sie keine Vorkenntnisse haben, denn der Gesetzgeber schreibt ohnehin eine ausführliche Einweisung vor Antritt der Fahrt vor. Zudem gibt es Unterlagen zu Hausboot, Region und Anlegeplätzen, die Sie ausgehändigt bekommen und im Selbststudium an Bord durcharbeiten können. Für bestimmte Regionen und für größere Boote über 15m Länge oder ab 15 PS ist jedoch ein Führerschein nötig.

Das passende Hausboot

Bei der Auswahl des geeigneten Bootes sollte man berücksichtigen, ob man als Anfänger oder Fortgeschrittener unterwegs ist, ob man als Familie mit Kindern oder nur zu zweit reist, ob man an Bord kochen und an Deck essen möchte und vieles mehr. Schauen Sie im Internet nach Anbietern mit sehr guten Bewertungen, nehmen Sie sich etwas Zeit und lassen Sie sich ausführlich beraten.

Die Reiseroute

Die Wahl der richtigen Reiseroute hängt wesentlich von Ihren individuellen Urlaubsvorstellungen ab. Es macht beispielsweise einen Unterschied, ob Sie Sehenswürdigkeiten oder Städte zu Fuß erkunden oder die Hausbootferien lieber mit einem Badeurlaub kombinieren möchten. Damit die Urlaubsroute letztlich voll und ganz Ihren Erwartungen entspricht, ist auch hier eine professionelle Beratung wichtig.

Wenn es dann soweit ist, heißt es „Leinen los!“ Ein außergewöhnliches Urlaubserlebnis wartet auf Sie!

Quelle: http://www.mecklenburgische-seenplatte.de/faszination-wasser/hausboot

[amazon_link asins=’3768835707′ template=’ProductCarousel‘ store=’not-specified‘ marketplace=’DE‘ link_id=’9523429f-f1d6-11e6-9b87-ebd7078c01df‘]

Anzeige

Kommentar verfassen

- -
%d Bloggern gefällt das: