Baue Zwiebeln und Knoblauch auf kleinstem Raum an

Warum Zwiebeln und Knoblauch so gesund sind und wie du sie auf kleinstem Raum anbauen kannst

Viele mögen den Geschmack von Zwiebeln und Knoblauch. Nicht ganz so viele kennen die bemerkenswerten Vorteile dieser Lauchgewächse für die Gesundheit. Nach einem kurzen Streifzug durch das gesundheitliche Potential findest du eine – bei Youtube aufgestöberte – geniale Idee: Baue Zwiebeln und Knoblauch auf kleinstem Raum an!




Zwiebeln – kleine Knollen als echte Heilkünstler

Zwiebeln sind schlicht einzigartig. NIcht nur als scharf-würzige Zutat in vielerlei Speisen, sondern dank ihres beeindruckenden Potentials an bioaktiven Komponenten auch als wirksames Naturheilmittel.
Die am besten untersuchten Vorteile liegen in der positiven Wirkung auf Herz, Kreislauf und Blutdruck. Auch eine antiproliferale (antiwuchernde) Wirkung konnte festgestellt werden (1).

Die Forscher fanden zudem Hinweise darauf, dass Zwiebeln bestimmte “gute” Mikroorganismen im Darm stimulieren. Die durch die Volksmedizin überlieferten antioxidativen, antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften der Zwiebeln können wissenschaftlich durch den hohen Gehalt an organischen Schwefelverbindungen, Quercetin, Glykosiden und Ballaststoffen erklärt werden. Die enthaltenen Peptide und Saponine haben nicht nur cholesterinsenkende, sondern auch krampflösende, antitumorale und antimykotische Eigenschaften (1).

Wie bei allen Naturheilmitteln musst du auch beim Konsum von Zwiebeln aufpassen, dass du keine unerwünschten Nebenwirkungen heraufbeschwörst. Bei übermäßigem und längerfristigem Verzehr kann es zu Magen-Darm-Problemen oder zu Schwierigkeiten mit der Haut kommen (1).

In einer Studie konnten Forscher der Universität Guelph (Kanada) nachweisen, dass rote Zwiebeln einen höheren Anteil an Quercetin und Anthocyanin aufweisen und dementsprechend stärker im Kampf gegen Tumore wirken. Dieser Befund bezieht sich allerdings zunächst auf fünf in Ontario wachsende Zwiebelsorten (2).
Da die rote Farbe der Zwiebel durch das enthaltene Antocyanin entsteht, könnte man schlussfolgern, dass rote Zwiebeln im Allgemeinen gesünder und wirksamer gegen Krankheiten sind.

Rote Zwiebeln auf Stein

Kraftvoller Knoblauch

Knoblauch und seine herauragenden medizinischen Fähigkeiten sind seit taudenden von Jahren bekannt.
In einem Artikel des Journals für Ernährung ist nachzulesen, dass bereits die Arbeiter der Pyramiden von Gizeh Knoblauch erhielten, um das Immunsystem zu stärken. Die olympischen Athleten im Alten Griechenland bekamen vor Wettkämpfen Knoblauch zur Leistungssteigerung – eine natürliche “Dopingmethode”.

Viele der dem Knoblauch zugeschriebenen Wirkungen konnten wissenschaftlich bestätigt werden. Auch in der heutigen Zeit wird Knoblauch zur Gesundheitsvorsorge und bei den verschiedensten Krankheiten angewendet.

Am bekanntesten ist wohl die Tatsache, dass Knoblauch als natürliches Antibiotikum gilt. Das ist in Zeiten wachsender Antibiotikaresistenzen ein interessanter und wichtiger Aspekt.
Eine Studie mit frischem Knoblauchsaft konnte die Wirkung gegen pathogene Keime bestätigen. Die Forscher erklärten jedoch auch, dass weitere Forschung zur Sicherheit und Effektivität der Inhaltsstoffe von Knoblauch nötig sei (3) (4).

Dass der Verzehr von Knoblauch Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorbeugen und das Risiko des Fortschreitens verringern kann, zeigten Wissenschaftler in einem Review (5).

Ein interessanter und wichtiger Fakt: Forscher fanden in einer Studie heraus, dass selbst eine kurzfristige Erwärmung des Knoblauchs seine entzündungshemmenden Eigenschaften gegenüber frischem Knoblauch verringert.

So kannst du Zwiebeln und Knoblauch auf kleinstem Raum anbauen

Eine geniale Idee zum Anbau von Zwiebeln und Knoblauch entdeckte ich bei Youtube. Die möchte ich hier gerne weitergeben:

Fazit

Sowohl Zwiebeln – und insbesondere rote Zwiebeln – als auch Knoblauch haben herausragende Fähigkeiten, um deinen Körper gesund zu erhalten oder zur Gesundwerdung beizutragen. Selbst mit minimalem Platz ist es möglich, Knoblauch und Zwiebeln selbst anzubauen und somit nicht nur frische Zutaten für ein leckeres Essen, sondern auch die “Apotheke vor der Haustür” zu haben. Probiere es aus! Es lohnt sich ganz bestimmt!

Wenn du wissen möchtest, wie du Knoblauchgeruch loswerden kannst, dann schau doch mal in diesen Beitrag!

Bleib oder werde gesund und pass gut auf dich auf!

Haftungsausschluss




War dieser Beitrag für dich hilfreich?

Reply