NMN: Liegt hier der Schlüssel zu ewiger Jugend?

Seit Anbeginn unserer Zivilisation träumen die Menschen von ewiger Jugend. In den vergangenen zwanzig Jahren haben sich Wissenschaftler weltweit auf die Fahne geschrieben, das Geheimnis des Alterns und sogar des Todes neu zu erforschen. Sie wollen wissen, ob es Möglichkeiten gibt, ein Leben lang gesund und fit zu bleiben – frei von den Geißeln des Alters. Oder noch spannender: Können wir unser Leben vielleicht sogar verlängern

Dank bahnbrechender wissenschaftlicher Forschung in der Zell- und Molekularbiologie sowie in der Genforschung glauben inzwischen viele Experten, dass wir nicht nur verstehen werden, warum wir altern, sondern auch, wie wir das Altern aufhalten können. Statt nur auf Krankheiten zu warten und dann nach einem Medikament zu suchen, könnten wir aktiv das Ruder in die Hand nehmen. Und das wäre doch wirklich fantastisch, oder?

NMN: Nur ein Hype in der Anti Aging Forschung?

In einer sich rasant verändernden Welt der medizinischen und wissenschaftlichen Forschung gibt es immer wieder Entdeckungen, die unsere Aufmerksamkeit erregen. Eine solche Entdeckung, die in den letzten Jahren für Aufsehen gesorgt hat, ist NMN – oder wissenschaftlich ausgedrückt: Nicotinamid-Mononukleotid. Dieses bemerkenswerte Molekül hat das Potenzial, die Art und Weise, wie wir über Alterung und Langlebigkeit denken, grundlegend zu verändern.



NMN steht an der Spitze einer Welle von Anti Aging Substanzen, die nicht nur das Versprechen einer verlängerten Lebensdauer bieten, sondern auch der Möglichkeit, diese zusätzlichen Jahre in bester Gesundheit zu verbringen. Während der Begriff „Anti-Aging“ oft mit kosmetischen Eingriffen und Hautpflegeprodukten in Verbindung gebracht wird, geht es bei NMN um eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit dem Alterungsprozess auf zellulärer Ebene.

Doch was macht Nicotinamid-Mononukleotid so besonders? Es handelt sich um einen direkten Vorläufer von NAD+, einem lebenswichtigen Molekül, das in jeder unserer Zellen vorkommt und das für eine Vielzahl von Funktionen, von der DNA-Reparatur bis zur Energieproduktion, entscheidend ist. Mit zunehmendem Alter nimmt der NAD+-Spiegel in unserem Körper ab, was zu den typischen Anzeichen des Alterns führen kann. NMN hat die Fähigkeit, diese NAD+-Spiegel zu erhöhen und somit möglicherweise die Zeichen der Zeit aufzuhalten oder gar umzukehren.

Die Forschung zu NMN steckt noch in den Kinderschuhen, doch die bisherigen Erkenntnisse sind erstaunlich. Von der Verbesserung der Herzgesundheit über den Schutz des Gehirns bis hin zur Stärkung des Immunsystems – die potenziellen Vorteile von NMN könnten der Schlüssel zu einem längeren, gesünderen Leben sein.

Ein Energieboost für die Zellen

In jeder Sekunde unseres Lebens sind Milliarden von Zellen in unserem Körper aktiv. Sie sind die Grundbausteine, die dafür sorgen, dass unser Organismus problemlos funktioniert – vom Schlagen unseres Herzens bis zum Denken in unserem Gehirn. Doch diese erstaunlichen, mikroskopisch kleinen Einheiten benötigen ständig Energie, um ihre vielfältigen Aufgaben zu erfüllen.

Im Mittelpunkt dieses Prozesses steht ein essentielles Molekül namens NAD+ (Nicotinamidadenindinukleotid). NAD+ spielt eine zentrale Rolle bei den Energiestoffwechselvorgängen in der Zelle und ist maßgeblich daran beteiligt, dass unsere Zellen überhaupt funktionieren können. Leider, wie so oft im Leben, gibt es einen Haken: Mit fortschreitendem Alter oder aufgrund von bestimmten Lebensgewohnheiten können die NAD+-Spiegel in unserem Körper sinken. Das kann zu einem Energiedefizit in unseren Zellen führen und uns insgesamt müde und weniger vital fühlen lassen.

Hier tritt das Nicotinamid-Mononukleotid auf den Plan. Es ist quasi der „Vorgänger“ oder „Vorläufer“ von NAD+. Das bedeutet, dass das in den Körper aufgenommene NMN den Weg ebnet, um mehr NAD+ zu produzieren. Das Besondere daran ist seine Fähigkeit, es schnell und effizient in NAD+ umzuwandeln. wodurch unsere Zellen wieder besser mit der benötigten Energie versorgt werden.

Ein Anstieg des NAD+-Spiegels durch NMN-Supplementation kann somit den Zellen helfen, ihre Aufgaben effizienter zu erfüllen. Dies spiegelt sich nicht nur in einer verbesserten zellulären Funktion wider, sondern kann sich auf verschiedene körperliche Bereiche auswirken.

NMN Vorteile versinnbildlicht in Pflanze

Ein potenzieller Schlüssel zur Langlebigkeit?

NMN könnte diesem Traum näherkommen, denn wissenschaftliche Studien zeigen, dass dadurch die Lebensdauer von Zellen tatsächlich verlängert werden kann. Das bedeutet nicht, dass uns NMN unsterblich machen wird. Es könnte jedoch die Art und Weise, wie wir altern, verbessern. Indem NMN die Zellgesundheit unterstützt, kann es uns vor altersbedingten Krankheiten schützen und uns möglicherweise helfen, länger und gesünder zu leben.

Schutz für das Gehirn

Als komplexes Organ benötigt unser Gehirn Schutz und Unterstützung – besonders, wenn wir älter werden. Einige Studien deuten darauf hin, dass NMN eine wichtige Rolle bei der Vorbeugung von neurodegenerativen Erkrankungen wie Alzheimer und Parkinson spielen könnte. Es scheint, dass NMN die Gesundheit von Gehirnzellen verbessert und den oxidativen Stress reduziert, der mit dem Altern in Verbindung gebracht wird. Ein gesundes Gehirn ist entscheidend für unser allgemeines Wohlbefinden und NMN könnte ein mächtiger Verbündeter sein.



Unterstützung des Stoffwechsels

Unser Stoffwechsel spielt eine Schlüsselrolle in der Funktionsweise unseres Körpers. Er ist der Motor, der dafür sorgt, dass Nährstoffe in Energie umgewandelt werden, und er reguliert, wie effizient unser Körper Kalorien verbrennt. Ein aus dem Gleichgewicht geratener Stoffwechsel kann zu einer Reihe von Problemen führen, darunter Gewichtszunahme, Energiemangel und langfristig sogar zu chronischen Krankheiten.

In diesem Zusammenhang hat NMN das Potenzial, ein echter Game-Changer zu sein. Mehrere Studien haben gezeigt, dass NMN eine direkte Auswirkung auf verschiedene stoffwechselrelevante Prozesse hat und somit zu einem gesünderen Stoffwechsel beitragen kann.

Eines der bemerkenswertesten Merkmale von NMN ist seine Fähigkeit, die Insulinsensitivität zu verbessern. Insulin ist ein Hormon, das den Blutzuckerspiegel reguliert. Eine erhöhte Insulinsensitivität bedeutet, dass der Körper effizienter auf Insulin reagiert, wodurch der Blutzuckerspiegel stabiler bleibt. Das reduziert nicht nur das Risiko von Diabetes, sondern kann auch helfen, Heißhungerattacken und Gewichtszunahme zu verhindern. Eine Möglichkeit also, die in der heutigen Zeit, in der Stoffwechselprobleme und Gewichtsprobleme weit verbreitet sind, von unschätzbarem Wert sein kann.

Entzündungshemmende Eigenschaften

Entzündungen sind eine natürliche Reaktion des Körpers auf Schäden oder Bedrohungen – wie Infektionen oder Verletzungen. Oft geht mit dem Alterungsprozess auch die Zunahme von Entzündungen einher. Obwohl Entzündungen eine entscheidende Rolle bei der Heilung und Reparatur von Gewebe spielen, können sie, wenn sie chronisch werden, zu einer Vielzahl von Gesundheitsproblemen führen. Herzkrankheiten, Diabetes und Autoimmunerkrankungen können die Folge sein.

Vor diesem Hintergrund gewinnt das Potenzial bestimmter Substanzen, welche Entzündungen modulieren können, an Bedeutung. NMN ist eine dieser Substanzen, die diesbezüglich im Fokus der Wissenschaft steht.

Es gibt Hinweise darauf, dass NMN entzündungshemmende Eigenschaften besitzen könnte. Es trägt zur Produktion von NAD+ bei, einem Molekül, das eine wichtige Rolle in den Zellen spielt. NAD+ kann wiederum die Aktivität bestimmter entzündungsfördernder Proteine in den Zellen hemmen. Durch diese Mechanismen könnte NMN dazu beitragen, überschüssige oder chronische Entzündungsreaktionen im Körper zu bremsen.

NMN und Hautalterung

Jüngere Untersuchungen an Nagetieren haben ergeben, dass Nicotinamid-Mononukleotid auch eine Antwort auf das Problem der Hautalterung sein könnte. In einer Studie konnte gezeigt werden, dass NMN in Zusammenhang mit dem Darmbakterium Lactobacillus fermentum die Mäusehaut effektiv vor den schädlichen Effekten ultravioletter B-Strahlung schützen konnte. Die UV-B Strahlung ist bekanntermaßen einer der Hauptfaktoren für vorzeitige Hautalterung und Falten. Interessanterweise wurde diese schützende Wirkung sogar festgestellt, obwohl NMN direkt in den Magen verabreicht wurde. Dieser Weg der Einnahme wurde genutzt, weil NMN aufgrund seiner hohen Wasserlöslichkeit nicht direkt durch die Hautbarriere gelangen kann.

Ältere und junge Hand als Sinnbild für NMN

Einnahme und Dosierung

Oft wird die Frage gestellt, wie man Nicotinamid-Mononukleotid dosieren sollte.

Bislang gibt es keine festen Empfehlungen bezüglich des idealen Alters, ab dem jemand dieses Nahrungsergänzungsmittel einnehmen sollte. Die Forschung zu seiner Wirkung auf den Menschen ist noch nicht abgeschlossen und viele Studien wurden bisher vorwiegend an Nagetieren durchgeführt.

Es konnte jedoch nachgewiesen werden, dass das NMN-Level mit fortschreitendem Alter abnimmt. Interessanterweise beeinflusst das Altern auch, wie effizient unser Körper NMN in NAD+ umwandelt. Wenn wir das mittlere Alter erreichen, hat sich unser NAD+-Gehalt im Vergleich zu jüngeren Jahren bereits halbiert.

Einige Anwender und Befürworter von NMN nehmen es im Alter von 40 oder 50 Jahren ein. Das beruht auf der Annahme, dass es die Auswirkungen des Alterungsprozesses verzögern oder umkehren könnte. Andere ziehen eine Einnahme in Erwägung, wenn sie Anzeichen von altersbedingten Krankheiten oder körperlichem Schwierigkeiten bemerken.

Eine Beratung mit einem Arzt oder Ernährungsexperten zu diesem Supplement kann ein sinnvoller Weg sein, um die Dosierung bezüglich individueller gesundheitlicher Bedürfnisse, dem Risiko von Nebenwirkungen oder Interaktionen mit anderen Medikamenten festzulegen.



NMN und Resveratrol

Die Kombination von Nicotinamid-Mononukleotid und Resveratrol findet in der Welt der Anti Aging – Forschung zunehmend Beachtung. Sowohl NMN als auch Resveratrol haben Eigenschaften, die mit der Zellgesundheit und Langlebigkeit in Verbindung gebracht werden. NMN ist als Vorläufer von NAD+ dafür bekannt, mit dem Energiestoffwechsel und der DNA-Reparatur in Verbindung zu stehen.. Resveratrol ist eine natürliche Verbindung, die in Trauben und einigen anderen Pflanzen vorkommt und antioxidative Eigenschaften hat. Die Idee dahinter ist, dass eine Kombination beider Verbindungen ihre jeweilige individuelle Wirkung verstärken könnte.

Einige Befürworter der Kombination empfehlen die Einnahme von NMN morgens aufgrund seiner potenziell belebenden Wirkung und Resveratrol später am Tag mit einer fettreichen Mahlzeit, da Resveratrol fettlöslich ist.

Kritik und Risiken

Wie bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln ist auch die Einnahme von NMN nicht ohne potenzielle Risiken und Nebenwirkungen. Es ist wichtig zu betonen, dass die Erforschung von NMN, insbesondere in Bezug auf Langzeiteffekte beim Menschen, noch in den Kinderschuhen steckt. Die meisten verfügbaren Studien wurden an Nagetieren durchgeführt. Es gibt einige Aspekte, die bei der Einnahme von NMN zu berücksichtigen sind:

  • Unbekannte Langzeiteffekte: Die Langzeitwirkung durch die Einnahme von NMN ist noch nicht umfassend genug erforscht und daher bisher nicht vollständig bekannt.
  • Interaktion mit Medikamenten: Es ist nicht klar, wie Nicotinamid-Mononukleotid mit anderen Medikamenten interagiert. Deshalb sollte vor der Einnahme immer ein Arzt oder Apotheker konsultiert werden.
  • Überstimulation von NAD+-Produktion: Theoretisch könnte eine übermäßige Erhöhung des NAD+-Spiegels in den Zellen zu Problemen führen, obwohl das genaue Ausmaß dieser potenziellen Problematik bisher nicht erforscht wurde.
  • Qualität und Reinheit von NMN-Präparaten: Wie bei vielen Nahrungsergänzungsmitteln kann die Qualität und Reinheit von NMN-Produkten variieren. Es besteht immer das Risiko der Kontamination oder der Aufnahme eines Produkts, das nicht den angegebenen NMN-Gehalt enthält.
  • Einfluss auf andere Krankheiten: Es ist unklar, wie NMN bei Personen mit bestimmten Krankheiten wirken könnte. Diese Personen sollten besonders vorsichtig sein und sich vor der Einnahme durch einen Experten/ eine Expertin beraten lassen.

Jeder, der in Erwägung zieht, NMN (oder auch ein anderes Nahrungsergänzungsmittel) einzunehmen, sollte dies mit einem Arzt oder Apotheker besprechen. Es ist wichtig, die potenziellen Vorteile gegen die Risiken abzuwägen und informierte Entscheidungen für die persönliche Gesundheit zu treffen.



Gedanken zum Schluss

Ist NMN das Geheimnis für ein längeres, gesünderes Leben? Die Forschung ist spannend und vielversprechend. Bei unserem Wunsch nach langanhaltender Jugend und Vitalität könnte Nicotinamid-Mononukleotid eine revolutionäre Rolle spielen und uns einen neuen, wissenschaftlich fundierten Weg zu einem langen und gesunden Leben bieten. Es kann sich also lohnen, sich über die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Studien zu informieren.

Bleib oder werde gesund und pass gut auf dich auf!

Haftungsausschluss

Quellen:
(1) Shade, C. (2020). The Science Behind NMN–A Stable, Reliable NAD+ Activator and Anti-Aging Molecule. Integrative Medicine (Encinitas), 19(1), 12–14. PMCID: PMC7238909. PMID: 32549859.
(2) NaturePortfolio; Recent research into nicotinamide mononucleotide and ageing; ZUgriff am 24.09.23; Nachzulesen unter diesem Link
(3) Nadeeshani, H., Li, J., Ying, T., Zhang, B., & Lu, J. (2022). Nicotinamide mononucleotide (NMN) as an anti-aging health product – Promises and safety concerns. Journal of Advanced Research, 37, 267-278.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert