- - - - - - -

Ostern am Gardasee in traumhafter mediterraner Welt




Der Gardasee im Frühjahr

Das Erwachen der Natur in mediterranem Ambiente hautnah zu erleben – welche Zeit könnte passender und erholsamer für einen Urlaub sein? Imposante Berge und einmalige Natur umrahmen das frische, türkisblaue Wasser des Gardasees. Durch seine nach Süden offene Lage hat diese Region ganz besondere klimatische Bedingungen. Die mittleren Temperaturen liegen im April bei 14°C, erreichen jedoch meist etwa 18°C. Zu dieser Zeit regnet es am Gardasee durchschnittlich an 10 Tagen, wobei die Regenschauer hier etwas kräftiger ausfallen können. Die Chancen auf einen Sonnentag liegen bei 29%, doch auch bewölkte Tage ohne Regen haben dank des angenehm warmen Klimas ihren Reiz und eignen sich gut für Ausflüge und Stadtbesichtigungen.

Der Monte Baldo

Wanderfreunde oder Mountainbiker haben die Möglichkeit, das höchste Gebirge des Gardasees, den Monte Baldo, zu erklimmen und die herrliche Aussicht auf den See von oben zu genießen. Wenn man sich morgens frühzeitig auf den Weg macht, kann man mit viel Glück den herzigen Murmeltieren begegnen. Für Botaniker sind die Hänge des Monte Baldo ein besonderes Highlight, denn hier gedeihen mehrere hundert – teilweise sehr seltene – Pflanzen. Wer keine Lust hat, den Monte Baldo zu Fuß zu ersteigen, kann den Gipfel mit der Panorama-Seilbahn erreichen. Die 20-minütige Fahrt von Malcesine aus ist ein einmaliges Erlebnis, denn durch die sich langsam drehenden Gondeln hat man einen traumhaften Blick auf die Garda-Region. Sogar der Vierbeiner darf mitfahren – sofern er artig ist und einen Maulkorb trägt.

Freizeitparks – Spass für die ganze Familie

Pünktlich zu Ostern öffnen auch die vielen Freizeitparks am Gardasee und bieten einen Riesenspass für Groß und Klein. Ein sehr schöner Park ist das Gardaland Resort mit vielen Attraktionen für die ganze Familie.

Wellness

Einfach mal abschalten und sich verwöhnen lassen – auch dafür gibt es rund um den Gardasee unzählige Möglichkeiten. Am wohl bekanntesten sind die Thermen Aquaria in Sirmione mit ihren zertifizierten, modernen Thermalanlagen und Wellness-Centern sowie die Therme Aquardens in Pescantina mit ihrer riesigen Wasser- und Thermenlandschaft. Es gibt jedoch noch viele weitere Wellnessoasen und Beauty-Farmen in der Region. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich über die Wellness-Angebote rund um den Gardasee zu informieren.

limone

Limone sul Garda

Ein wahres Kleinod in dieser Region ist Limone sul Garda. Neben Olivenbäumen und blühendem Oleander kann man zu dieser Zeit in terrassenförmig angelegten Gewächshäusern den herrlich frischen Duft der Zitronenblüten einatmen. Der Zitronengarten „Limonaia del Castel“ in Limone bietet neben Führungen und Verkostungen einen einmaligen Ausblick auf den See. Obwohl Limone sul Garda durch den Zitronenanbau bekannt geworden ist, soll der Ort seinen Namen nicht den Zitronen zu verdanken haben. Er soll sich aus dem lateinischen Wort „Limes“ ableiten, welches Grenze bzw. Grenzweg bedeutet und sich auf die Grenze zwischen der Republik Venedig und Österreich beziehen soll, die einstmals hier verlief.

Heller Garten

Ein Eldorado für Naturfreunde liegt oberhalb des Gardasees im Heller Garten in Gardone Riviera. Auf 10.000 qm kann man Pflanzen aus aller Welt in einem einzigartig angelegtem Naturgarten bestaunen. In und um Gardone Riviera gibt es jedoch noch viel mehr zu erleben. Ein Besuch lohnt auf jeden Fall.

Für Freunde der Musik

Alljährlich findet in Arco eine Konzertreihe mit klassischer und weltlicher Musik statt. Die Veranstalter laden in diesem Jahr in der Zeit vom 08. bis 23. April zum 44. Pasqua Musicale Arcense mit einheimischen und internationalen Musikern ein – ein Ereignis, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Gardasee

Touristische Informationen

Es gibt unglaublich viel rund um den Gardasee zu entdecken. Nützliche Informationen zu Reisezielen, Unterkünften, Veranstaltungen und Sehenswertem bietet die offizielle Webseite des Gardasees VisitGarda.

Wenn Sie müde von einem erlebnisreichen Tag in einem der gemütlichen Restaurants zu Abend essen und entspannt den Sonnenuntergang zuschauen, werden Sie mir recht geben. Der Gardasee ist besonders im Frühjahr traumhaft schön.




Anzeige

Kommentar verfassen

- -
%d Bloggern gefällt das: